Training

Lust, Capoeira auszupobieren?
Reinschnuppern ist am besten Montags, aber auch an anderen Tagen möglich – einfach in bequemer Sportkleidung vorbei kommen und mitmachen! Die Trainingsinhalte werden an die individuellen Vorkenntnisse und das Niveau der Teilnehmer angepasst.

Übersicht

Mo

  • Kinder

    -

    Zellerstr. 37
    Kinder ab 7 Jahre

  • Musik

    -

    Zellerstr. 37
    Nur nach Absprache!

  • Akrobatik

    -

    Zellerstr. 37
    Freies Training

  • Erwachsene

    -

    Zellerstr. 37

Di

Mi

  • Erwachsene

    -

    Zellerstr. 37

  • Erwachsene

    -

    Zellerstr. 37
    Unisport (gesonderte Anmeldung erforderlich)

Do

Fr

Sa

In den Schulferien und an Feiertagen fallen Trainings in den städtischen Sporthallen der Schulen aus.

Trainingsorte

Zellerstraße 37: Sporthalle der Kaufmännischen Schule Süd, Zellerstraße 37, 70180 Stuttgart, Auf Google Maps, Eingang zur Halle

Trainingsablauf

Eine Trainingsstunde ist meistens in drei Teile aufgeteilt: Aufwärmen, Einüben und Wiederholen von Capoeira-Techniken, und Partnerübungen.

Zu den verschiedenen Capoeira-Techniken zählen der Grundschritt, die Ginga, diverse Tritte und Ausweichbewegungen, Akrobatik, Würfe und Fußfeger, sowie Techniken die eine agile Bewegung um den Gegner (Spielpartner) erlauben – sowohl am Boden, als auch im Stand.

In Partnerübungen werden die erlernten Techniken gefestigt und Situationen geübt, die auf ein freies, spontanes und improvisiertes Capoeira-Spiel vorbereiten.

Das Capoeira Training endet meist mit der Capoeira-Roda („Capoeira-Kreis“), in der Capoeira gespielt wird. Das Capoeira-Spiel in der Capoeira-Roda lässt sich grob mit einem Sparring vergleichen, wobei es nicht darum geht, den anderen zu verletzen, sondern mit ihm ein schönes Capoeira-Spiel zu entwickeln, an dem beide Spaß haben und ihre persönlichen Vorlieben an der Capoeira ausleben können – seien es Akrobatik, Schnelligkeit, List und Täuschung, oder gar Kampf. Jedoch bleibt alles stets in einem sportlichen Rahmen und ohne Verletzungen.

Trainingsplan

Jede Trainingsstunde wird getrennt in ein Anfänger- und ein Fortgeschrittenen-Training. Über die Auswahl des Trainings entscheidet jeder Teilnehmer grundsätzlich selbst.

Das Training für Fortgeschrittene orientiert sich an dem oben aufgestellten Trainingsplan. Dieser enthält Trainingsblöcke, in denen jeweils Aspekte eines der wichtigen Capoeira-Spiele (Benguela, São Bento, Iúna) trainiert werden. Jeder Block teilt sich teilt sich in drei aufeinander aufbauende Trainingsphasen:

  1. Grundlagenausdauer, Kraft und Koordination
  2. Technik und Bewegungsformen
  3. Spielverständnis

März 2020
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
24. Februar 2020 25. Februar 2020 26. Februar 2020 27. Februar 2020 28. Februar 2020 29. Februar 2020 1. März 2020
2. März 2020

20:15: Benguela

20:15: Benguela
3. März 2020 4. März 2020

20:15: Benguela

20:15: Benguela
5. März 2020 6. März 2020 7. März 2020 8. März 2020
9. März 2020

20:15: Benguela

20:15: Benguela
10. März 2020 11. März 2020

20:15: Benguela

20:15: Benguela
12. März 2020 13. März 2020 14. März 2020 15. März 2020
16. März 2020

20:15: Benguela

20:15: Benguela
17. März 2020 18. März 2020

20:15: Benguela

20:15: Benguela
19. März 2020 20. März 2020 21. März 2020 22. März 2020
23. März 2020 24. März 2020 25. März 2020 26. März 2020 27. März 2020 28. März 2020 29. März 2020
30. März 2020 31. März 2020 1. April 2020 2. April 2020 3. April 2020 4. April 2020 5. April 2020